Checkmark 30.000+ zufriedene Kunden
Checkmark Visumgarantie
Super einfacher Antragsprozess

Bali Sehenswürdigkeiten – Was die Insel Dir bietet

Balis Sehenswürdigkeiten zeugen von der schnell und insbesondere sehr früh heranwachsenden Kultur und Besiedelung der Insel. Komplexe Wassersysteme, großflächiger Ackerbau und sogar fest verankerte Traditionen entwickelten sich bis zum 1. Jahrhundert nach Christus. Bis heute prägt allen voran der Hinduismus die schöne Insel und ihre Sehenswürdigkeiten – daher kannst Du auf Bali sehr viele heilige Sehenswürdigkeiten wie Tempel, Altäre oder Stätten finden. Auch verschiedene Tiere werden hier verehrt.

Schöne Sehenswürdigkeiten auf Bali
Sekumpul Wasserfall, Jatiluwih Reisterassen, Mount Batur

Wir würden Dir gerne mehr über die vielen verschiedenen Attraktionen und kulturellen Sehenswürdigkeiten auf Bali erzählen. Wenn Du Deinen ersten Urlaub auf Bali planst, solltest Du Dir natürlich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten zuerst anschauen. Falls dann noch Zeit bleibt oder Du schon einmal auf Bali warst und jetzt lieber die richtig guten Geheimtipps besuchen willst, sieh Dich bei den Abschnitten “Sehenswürdigkeiten in Denpasar” und “Sehenswürdigkeiten in Ubud” um.

Keine Lust lange zu suchen? Dann findest Du hier eine Übersicht über unseren Ratgeber:

  1. Balis bekannteste Sehenswürdigkeiten
  2. Denpasars Sehenswürdigkeiten
  3. Ubuds Sehenswürdigkeiten
  4. Balis Sehenswürdigkeiten auf der Karte finden

Sobald Du Dein Visum in den Händen hältst, wird es Zeit sich um die konkreten Reisepläne zu kümmern. Hast Du noch kein Visum für Indonesien? Dann melde Dich auf jeden Fall bei uns. Wir sind Profis in Sachen Visumbeantragung und Visumverlängerung.

Balis bekannteste Sehenswürdigkeiten

Auf Bali kannst Du viele verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Die schöne Insel ist bekannt für Ihre kulturellen und traditionellen Handwerksmärkte, bietet Dir viele schöne Wander- und Spazierwege und besitzt einige wunderschöne Strände, an denen Du Deinen Urlaub so richtig genießen kannst. Viele der Sehenswürdigkeiten auf Bali liegen in unmittelbarer Nähe zur größten Stadt der Insel: Denpasar.

Auch um die Stadt Ubud herum kannst Du viele Dinge entdecken und erleben. Ubud liegt etwas weiter nördlich im Inneren der Insel als Denpasar und besitzt zwar keine Strände, dafür aber einen vielfältigen Wald mit unterschiedlichster Flora und Fauna. Die kleinere Stadt ist ein super Startpunkt für Deine Reise, wenn Du gerne tiefer in das ländliche Inselleben eintauchen möchtest.

Sehenswürdigkeiten in Ubud - Bali
Campuhan Ridge Walk

Bist Du auf dem Weg nach Bali, um Dich bei einem Wellnessurlaub in den vielen Bali Thermen und Hotels verwöhnen zu lassen oder möchtest Du hauptsächlich die Natur, die Kultur und das alltägliche Treiben auf den Straßen Balis erleben? Je nachdem, was Du sehen und erleben willst, solltest Du Dich für unterschiedliche Sehenswürdigkeiten entscheiden.

Für das Stadtleben und den ein oder anderen Drink bei Nacht empfiehlt sich etwa Denpasars Sindhu Market. Zu diesem kommen wird gleich. Wenn Du hingegen die Abgeschiedenheit liebst und Dich einfach nur entspannen willst, sieh Dir den Tempelkomplex Tirta Empul in der Nähe von Ubud an – natürlich stellen wir Dir auch diesen gleich genauer vor.

Jetzt kommen wir aber zunächst zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die Du auf Bali finden kannst. Sie alle liegen in der Nähe von großen Städten und sind touristische Treffpunkte. Darum empfehlen wir Dir, Deine Reise möglichst früh am Morgen zu beginnen. So triffst Du auf die geringste Anzahl an anderen Reisenden und kannst Balis bekannteste Sehenswürdigkeiten wirklich genießen

Tegenungang-Wasserfall und Tegalalang-Reisterrassen

Hast Du schon einmal vor einem echten Wasserfall gestanden? Das Rauschen des fallenden Wassers und die unberührte Natur rund um den Tegenungang-Wasserfall werden Dir den Atem rauben. Der Wasserfall liegt in der Nähe von Ubud und wird besonders häufig besucht. Viele Guides und Tagestouren führen Dich zu diesem einmaligen Schauspiel der Natur.

Sehenswürdigkeiten in der Natur von Bali

Auch die Tegalalang-Reisterrassen sind nicht weit entfernt. Die einmaligen Reisterrassen sind auf jeden Fall einen Besuch wert – bring am besten eine Kamera oder Dein Handy mit, um ein beeindruckendes Foto zu schießen. Bei gutem Wetter lassen sich die grünen Farbtöne der riesigen Terrassen toll einfangen. Unser persönlicher Tipp, wenn Du Freude an Fotografie hast: Nutze eine Polaroidkamera für die Bilder Deiner Reise an Balis Sehenswürdigkeiten! Keine Kamera der Welt kann einen Moment so gefühlvoll einfangen wie alte Polaroids.

Mit einem Reiseleiter kannst Du sogar Insiderwissen und interessante Fakten erfahren, wie die Tatsache, dass die Reisterrassen viel größer sind, als die meisten Menschen denken. Die meisten Touristen besuchen nur die vorderen Teile der Terrassen, da es in den hinteren Bereichen keine Geschäfte gibt. Wir empfehlen Dir, Dich trotzdem bis zu den hinteren Teilen zu begeben. Dort findest Du mit Sicherheit den perfekten Ort für ein Foto.

Padangbai Riff und Strand

In Padangbai kannst Du eine ungewöhnlichere Reise zu der Sehenswürdigkeit antreten – hier geht es Unterwasser! Mit einem Schnorchel, einer Taucherbrille und einem Paar Schwimmflossen ausgerüstet, kannst Du am Strand die Tanjung Jepun Riffe erkunden. Dort leben unzählige Fischarten, Korallen und sogar einige Skorpionfische. Auf Bali kannst Du viele verschiedene Tauchtouren rund um das Riff herum buchen und Dich von professionellen Tauchern sowie den Einwohnern Balis begleiten lassen.

Sehenswerte Riffe als Sehenswürdigkeiten auf Bali

Du schwimmst und tauchst nicht gerne? Dann kannst Du diese Bali Sehenswürdigkeiten stattdessen mit dem Boot erkunden. In Padangbai gibt es viele verschiedene Anbieter, die Dich gegen eine kleine Gebühr mit auf das Wasser nehmen und Dir die unterschiedlichsten Dinge und Attraktionen zeigen können.

Sacred Monkey Forest Sanctuary

Im Sacred Monkey Forest Sanctuary kannst Du hautnah mit den Tieren Balis durch eine wunderschöne Parkanlage streifen. Viele verschiedene Affenarten leben direkt im Park und schwingen sich sogar um die heiligen Stätten herum. Der Balinesische Langschwanzaffe gilt auf Bali als heiliges Tier – darum kannst Du diese wunderschönen und wirklich beeindruckenden, flinken Tiere hier aus nächster Nähe erleben und Dich über die vielen Verhaltensarten informieren. Ein Besuch des Tier- und Naturparks ist absolut empfehlenswert. Nicht umsonst gehört dieser Park zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Bali.

Typische Begleiter bei den Sehenswürdigkeiten auf Bali

Bali Sehenswürdigkeiten – In und um Denpasar

Dein Herz schlägt für Städte, Street-Food und Straßenmärkte? Dann bist Du in Denpasar richtig. In der Regel wirst Du genau hier landen, wenn Du einen Flug von Deutschland nach Bali nimmst. Denpasar ist zwar nicht die Hauptstadt Indonesiens, jedoch die größte Stadt auf Bali. Außerdem gilt sie als Hauptstadt der Provinz Bali. Denpasar bietet Dir riesige Handwerksmärkte und ein spannendes Museum, viele Street-Food Läden und ein nahezu endloses Repertoire an Erlebnissen. Im Bali Museum kannst Du traditionelle Kleidung, Ritualgegenstände und andere religiöse Objekte begutachten und viel über die balinesische Geschichte lernen. 

Wir würden Dir gerne 3 der Sehenswürdigkeiten auf Bali, die direkt in Denpasar oder in der Nähe liegen, vorstellen:

  • Turtle Conservation and Education Center: Eine weniger besuchte Sehenswürdigkeit, die sich für Tierschutz auf Bali einsetzt und Dich hautnah an uralte Schildkröten und niedliche Jungtiere heranlässt.
  • Sindhu (Night) Market: Ein (Nacht)Markt, der Dich mit köstlichem Street-Food, haufenweise Desserts und richtig guten Drinks versorgt. Tagsüber findest Du hier auch Gemüse, Blumen und Handwerkskunst.
  • Luwak Coffee Bali Plantation: Eine Kaffeeplantage, auf der einer der weltweit teuersten Kaffeearten produziert wird – zum Glück ist die Tour und sogar eine Kaffeeprobe gänzlich kostenfrei für Dich!

Turtle Conservation and Education Center

Seit 2006 liegt in Denpasar eine besondere, sehr lehrreiche, Sehenswürdigkeit. Das Turtle Conservation and Education Center ist ein Tierschutzzentrum, das sich der Rettung und Pflege von Schildkröten verschrieben hat. Auf dem Schwarzmarkt werden noch immer viele, wehrlose und hilfsbedürftige Schildkröten gehandelt, um sie als Nahrung oder ihre Panzer als Dekoration zu verwenden. 

Damit die traumhaften Meeresbewohner in absoluter Sicherheit und tierfreundlichen Umgebungen aufwachsen und leben können, gibt es das Tierschutzzentrum. Bei Deinem Besuch kannst Du viel über die verschiedenen Schildkrötenarten lernen, sie aus der Nähe kennenlernen und einige von ihnen sogar füttern.

Schildkröten retten - Sehenswürdigkeiten auf Bali

Wenn Du ausreichend Zeit und Lust hast, Dich für den Tierschutz auf Bali einzusetzen, kannst Du nach Absprache mit der Tierschutzheimleitung sogar einen ganzen Tag im Zentrum bleiben. Dort kannst Du miterleben, wie die schönen Meerestiere gerettet, aufgepäppelt und versorgt werden. Wenn Du richtig viel Glück hast, kannst Du sogar beobachten, wie eine junge Schildkröte aus dem Ei schlüpft oder ein Jungtier auf die Hand nehmen.

Sindhu Market

Der Sindhu (Night) Market gehört nicht zu den touristischen Bali Sehenswürdigkeiten. Der Markt wird größtenteils von Einheimischen und Zugezogenen besucht, um dort von den vielen verschiedenen Wokgerichten zu probieren und regionales Obst sowie Gemüse zu kaufen. Wenn Du gerne tief in das Leben auf Bali eintauchen möchtest und traditionelle Gerichte von Einheimischen ausprobieren willst, bist Du auf dem Sindhu Market richtig. 

Lokale Märkte als Sehenswürdigkeit auf Bali

Tatsächlich kannst Du dort auch etwas Geld sparen, wenn Du möchtest. Obwohl die Restaurants auf Bali nicht unbedingt teuer sind, ist es günstiger Deine eigenen Zutaten auf dem Markt zu kaufen oder Dir einen schnellen Imbiss zu genehmigen. Fast Food ist auf Bali übrigens etwas vollkommen anderes als bei uns in Deutschland! Indonesisches Fast Food besteht meistens aus natürlichen Zutaten und enthält deutlich weniger Konservierungsmittel. Natürlich kannst Du Dir alternativ auch ein zuckersüßes Dessert gönnen. Der Sindhu Market bietet Dir eine erstaunlich große Auswahl an verschiedenen (Nach)Speisen und hat sogar für Vegetarier und Veganer eine passende Option auf Lager.

In der Nacht wandelt sich der schöne Markt dann zu einem spektakulären Platz. Statt Obst- und Gemüseständen werden in den späten Abend- und Nachtstunden hauptsächlich Wokgerichte und Drinks verkauft, die Du unbedingt einmal probieren solltest. Wir empfehlen Dir, eine Begleitung mit auf den Markt zu nehmen, um gemeinsam die vielen neuen Eindrücke zu erleben.

Luwak Coffee Bali Plantation

Magst Du Kaffee? Dann weißt Du sicher, dass viele Kaffeebohnen und Sorten aus Indonesien stammen. Auf der Luwak Coffee Plantation kannst Du gänzlich kostenfrei die vielen einzelnen Kaffeepflanzen besichtigen und Dich durch die Plantage führen lassen. Nach Deiner Führung durch die Anlage wirst Du zu einem Kaffee- und Teetasting eingeladen. Hier kannst Du viele der unterschiedlichen Kaffeesorten ausprobieren und Deinem Guide Fragen zu den Sorten stellen. Natürlich gibt es auch einen passenden Shop, in welchem Du die entsprechenden Sorten und viele weitere tolle Kaffeespezialitäten sowie Tee erwerben kannst.

Eine Sehenswürdigkeit für den Gaumen - Luwak Kaffe auf Bali

Tatsächlich kannst Du auf dieser Plantage auch den Kopi Luwak probieren. Der Kopi Luwak ist eine Kaffeespezialität aus Indonesien! Genau genommen eine trinkbare Bali Sehenswürdigkeit. Kopi Luwak wird auch Katzenkaffee genannt und besitzt ein sehr volles Aroma, das bereits sirupartig wirkt. Er ist eine echte Spezialität und wird für hohe Kilopreise auf dem Weltmarkt gehandelt. Du kannst den seltenen Kaffee bei Deinem Besuch auf der Plantage probieren.

Bali Sehenswürdigkeiten – In und um Ubud

Die Sehenswürdigkeiten in Ubud sind etwas ländlicher und näher an der Natur als die, die Du in Denpasar erleben kannst. Ubud hat sich über viele Jahrhunderte hinweg einen Namen als Zentrum für balinesisches Handwerk und kulturelle Musik sowie Tanz gemacht. Balis Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Ubud sind entsprechend religiös und teilweise weniger besucht als die Attraktionen in Denpasar. Sie eignen sich folglich perfekt, wenn Du gerne einen entspannten Urlaub verbringen möchtest oder einfach etwas mehr Natur sehen willst. 

Die vielen Sehenswürdigkeiten werden größtenteils vom dichten Regenwald umgeben oder liegen direkt in ihm. Du kannst wunderschöne Tempelkomplexe erkunden, Dich in der sogenannten Elefantenhöhle umsehen und von Hand in Stein gemeißelte Schreine besuchen. Wir stellen Dir in den folgenden Abschnitten 3 der Sehenswürdigkeiten rund um Ubud vor: 

  • Tempelkomplex Tirta Empul: Ein Tempel, der über eine heilige Quelle verfügt. Dort kannst Du an rituellen Waschungen teilnehmen und mehr über den Hinduismus erfahren.
  • Elefantenhöhle Goa Gajah: Eine beeindruckende Höhle mit vielen Kunstwerken, die früher vermutlich von Mönchen und Einsiedlern bewohnt wurde oder als Schutz vor Unwettern gedacht war.
  • Gunung Kawi Schreine: Die Köngisgräber liegen versteckt und bieten Dir eine unvergessliche Reise, auf der Du ganz sicher nicht viele andere Personen treffen wirst.

Tempelkomplex Tirta Empul

Der Tempelkomplex Tirta Empul wurde mit einer heiligen Quelle vereint. Der Tempel selbst gehört dem Hinduismus an und ist eine beliebte Bali Sehenswürdigkeit. Daher solltest Du, nach Möglichkeit, einen Besuch in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden planen. So kannst Du den Großteil an Besuchern umgehen und in aller Ruhe die verschiedenen Tempelbereiche besichtigen.

Tempel als Sehenswürdigkeit in Bali

Im Tempel erwarten Dich wunderschöne und äußerst spektakuläre Statuen, Bauten und vieles mehr. Die heilige Quelle verläuft vor dem Tempel in ein Becken. In diesem werden regelmäßig rituelle Waschungen und Segnungen vorgenommen. Das Wasser darf betreten und genutzt werden, wenn Du Dich für eine rituelle Waschung interessierst. Der Komplex besteht (wie für balinesische Tempel üblich) aus 3 Gebieten – dem äußeren, mittleren und inneren Hof. Die innerste Hofzone wird auch als das Allerheiligste angesehen.

Elefantenhöhle Goa Gajah

Die Goa Gajah, auch Elefantenhöhle genannt, ist eines der ältesten Denkmale auf Bali. Sie liegt nicht weit vom Stadtzentrum Ubud entfernt und ist ein wahres Kunstwerk. Wenn Du auf Deiner Bali Sehenswürdigkeiten Reise gerne ein wirklich altes und von Hand gefertigtes religiöses Denkmal aufsuchen möchtest, solltest Du Dir die Goa Gajah unbedingt ansehen. Früher wurde die Höhle von reisenden Mönchen sogar als Einsiedelei genutzt. An ihr kannst Du sowohl hinduistische als auch buddhistische Merkmale erkennen. Der Dämonenkopf direkt über dem Eingang ist dabei ein vielfach genutztes Stilmittel. 

Sehenswürdigkeit Elefentenhöhle in Bali

Etwas weiter östlich kannst Du Deine Tour übrigens problemlos weiter fortsetzen. Dort findest Du die Tempelanlage Pura Taman. Sie kann ebenfalls kostenfrei besichtigt werden und entführt Dich tief in die alten Religionen und Traditionen auf Bali. Guides und Touren durch die vielen Attraktionen findest Du online oder bei einer Reiseinformation in Deiner Nähe. 

Gunung Kawi Schreine

Die Gunung Kawi Schreine sind auch als Königsgräber bekannt. Sie sind eine gut versteckte Bali Sehenswürdigkeit, aber auf keinen Fall weniger spektakulär. Sie liegen nahe dem Fluss Pakerisan und können wunderbar in einer größeren Wandertour von Ubud aus erreicht werden oder Du setzt auf ein Taxi, wenn Du keine Freude am Wandern hast. Alternativ kannst Du auch direkt von den Tegalalang Reisterrassen aus zu den schönen Schreinen weiterreisen – die Reisterrassen liegen nämlich genau auf dem Weg von Ubud zu den Schreinen.

Gunung Kawi Schreine - Sehenswürdigkeiten auf Bali

Alle Bali Sehenswürdigkeiten auf der Karte finden

Eine Karte von allen Bali Sehenswürdigkeiten zu erstellen, würde sehr viel Zeit beanspruchen und Du könntest kaum noch erkennen, wo sich welche Attraktion befindet, denn Bali bietet Dir an fast jedem Ort eine schöne Erfahrung. Trotzdem kannst Du Dich auf den gängigen Karten (etwa Google Maps) umsehen und die einzelnen Aktivitäten heraussuchen.

Damit Du es etwas einfacher hast Dein nächstes Ziel zu finden, haben wir hier noch einmal kurze Beschreibungen von allen Standorten unserer vorgeschlagenen Bali Sehenswürdigkeiten für Dich:

  • Tegenungan Wasserfall: Südöstlich von Ubud und Nordöstlich von Denpasar gelegen. Rund 20 Minuten mit dem Auto von Ubud und etwa 36 Minuten von Denpasar entfernt.
  • Tegalalang Reisterrassen: Nördlich von Ubud, direkt in Tegalalang. Circa 16 Minuten Reisezeit mit dem Auto bei rund 10 km Entfernung.
  • Padangbai Strand: (Süd)Östlich von Ubud und Denpasar gelegen. Von beiden Standorten aus ist der Strand rund eine Stunde und 38 km weit entfernt.
  • Sacred Monkey Forest Sanctuary: Direkt in Ubud gelegen. Wenn Du aus Denpasar startest, benötigst Du rund 45 Minuten Fahrtzeit.
  • Turtle Conservation and Education Center: Etwa 20 Minuten von Denpasar entfernt, direkt südlich auf Serangan. Von Ubud ist das Tierschutzzentrum gut 1 Stunde und etwas mehr als 30 km entfernt.
  • Sindhu Market: Der Sindhu Night Market liegt in Denpasar. Zwischen ihm und Ubud liegt eine Strecke von rund 25 km.
  • Luwak Coffee Bali Plantation: Direkt in Tegalalang gelegen kannst Du von hier aus auch die Reisterrassen besuchen. Von Ubud benötigst Du etwa 20 Minuten Fahrtzeit. Von Denpasar aus sind es knapp 60 Minuten Fahrtzeit.
  • Tempelkomplex Tirta Empul: Ebenfalls in Tegalalang gelegen, unterscheiden sich die Wege nicht groß von der Luwak Coffee Bali Plantation.
  • Goa Gajah Elefantenhöhle: Die Elefantenhöhle liegt circa 45 Minuten und 25 km nördlich von Denpasar sowie nur 10 Minuten und 5 km von Ubud entfernt.
  • Gunung Kawi Schreine: Nördlich von Ubud, circa 15 km aus dem Zentrum entfernt.

Die Angaben der Dauer können je nach Verkehrslage variieren. Vor allem zu Stoßzeiten kann die Fahrt mit dem Auto deutlich länger dauern.

Mit unserer Hilfe erlebst Du Balis Sehenswürdigkeiten hautnah

Neben den balinesischen Sehenswürdigkeiten kannst Du auf der wunderschönen Insel auch viele spannende und leckere Gerichte entdecken. Beschäftige Dich also unbedingt einmal mit den verschiedenen Speisen und sieh Dir unsere E-Books zu all den Attraktionen und den traditionellen balinesischen Speisen an.

Wenn Du eine Frage zu unseren Visaoptionen, Deiner Reise nach Bali oder etwas anderem hast, dann kontaktiere uns einfach via WhatsApp oder Telegram. Alternativ kannst Du uns auch hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular erreichen. Wir helfen Dir gerne weiter.

Beliebte Artikel

Beliebteste Services

Visums für 1+ Jahre

Wir helfen dir dein Unternehmen auf Bali zu gründen (PT & PMA)

eBooks (deutsch)

122 Things To Do In Bali ebook
Bali Attraktionen Guide eBook
Bali Food Guide eBook

Immigration Office geschlossen vom 30 Dez. 2023 bis 01 Jan. 2024

Du kannst dein Visum jetzt buchen – aber bitte bedenke, dass während der indonesischen Feiertage keine Anträge bearbeitet werden. Stelle bitte deshalb deinen Visumantrag frühzeitig. Vielen Dank.

Warenkorb

No products in the cart.