Checkmark 30.000+ zufriedene Kunden
Checkmark Visumgarantie
Super einfacher Antragsprozess

Das Multiple-Entry Visum für Bali (Index D212)

Entdecke Balis Strände mit dem Multiple-Entry Visum

Bereit für ein mehrfache Bali-Abenteuer im Jahr? – Du hast die Sonnenbrille und das Strandtuch schon eingepackt, aber es fehlt noch etwas Wichtiges: Dein Visum! Unsere Leitfaden über das Multiple-Entry Visum erklärt dir, wie du deinen Aufenthalt auf dieser paradiesischen Insel verbringen und verlängern kannst.

Bereit für ein mehrfache Bali-Abenteuer im Jahr? – Du hast die Sonnenbrille und das Strandtuch schon eingepackt, aber es fehlt noch etwas Wichtiges: Dein Visum! Unsere Leitfaden über das Multiple-Entry Visum erklärt dir, wie du deinen Aufenthalt auf dieser paradiesischen Insel verbringen und verlängern kannst.

Entdecke mit uns die verfügbaren Visaoptionen für Bali und schaue, wie du das Beste aus deiner Zeit herausholen kannst. Wir werden dir alles über die Vorteile eines Multiple-Entry Visums verraten und dir Schritt für Schritt zeigen, wie du es erhältst. Verabschiede dich von Deutschland, denn Bali wartet auf dich!

Die Vorteile eines Multiple-Entry Visums für Bali

Ein Multiple-Entry Visum für Bali ist zweifellos eine kluge Wahl, wenn du vorhast, diese faszinierende Insel und die umliegenden Länder in Asien häufiger zu besuchen. Bali ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Schätze der Region zu erkunden oder an einzigartigen Geschäftstreffen teilzunehmen und das Multiple-Entry Visum eröffnet dir hierfür unzählige Möglichkeiten und Vorteile.

Asien ist ein Kontinent der Vielfalt und Bali liegt strategisch günstig inmitten zahlreicher atemberaubender Reiseziele. Von Bali aus kannst du problemlos Kurzstreckenflüge zu einigen der schönsten Orte der Welt unternehmen. Ob du die Tempel von Thailand erkunden, die exotische Küche Vietnams genießen oder die Traumstrände der Philippinen erleben möchtest, ein Multiple-Entry Visum ermöglicht es dir, dieses Abenteuer Realität werden zu lassen.

Der größte Vorteil eines Multiple-Entry Visums besteht darin, dass du nach deinen Reisen problemlos nach Indonesien, bzw. Bali zurückkehren kannst, ohne jedes Mal für ein neues Visum zahlen zu müssen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld, da du dadurch den Visumsbeantragungsprozess umgehen kannst. Du kannst Bali als deine persönliche “Basis” nutzen, um die Wunder Asiens zu erkunden und nach jedem Abenteuer problemlos zurückkehren.

Multiple-Entry Visum für Indonesien

Dieser besondere Visa-Typ bietet die Flexibilität, die du benötigst, um das Beste aus deinem Aufenthalt auf Bali und der umliegenden Region herauszuholen. Es erleichtert das Reisen und ermöglicht es dir, deine Zeit in diesem tropischen Paradies in vollen Zügen zu genießen.

Natürlich ist dieses Visum auch für Geschäftsreisende sehr wertvoll. Viele Geschäftsleute müssen mehrmals im Jahr in Indonesien an Meetings teilnehmen oder wählen Bali als ihren zentralen Standort in Asien und nutzen das Multiple-Entry Visum, um geschäftliche Treffen in benachbarten Ländern zu organisieren und gleichzeitig die Annehmlichkeiten und Schönheiten Balis zu genießen.

Wie beantrage ich ein Multiple-Entry Visum?

Die Beantragung eines Multiple-Entry Visums für Bali ist ein einfacher Prozess, der dir die Tür zu enormer örtlicher Freiheit öffnet. Wir sind gerne bereit, dir bei jedem Schritt zu helfen, um sicherzustellen, dass dein Antrag reibungslos und zeiteffizient verläuft.

An dieser Stelle findest du eine kurze Übersicht über den Beantragungsablauf:

  1. Visumkauf: Starte deinen Antragsprozess, indem du das Multiple-Entry-Visum bei uns erwirbst.
  2. Visumantragsformular ausfüllen: Nach dem Kauf wirst du zu einem Formular weitergeleitet, in das du alle relevanten Daten für deinen Visumantrag eintragen und die erforderlichen Dokumente hochladen kannst.
  3. Überprüfung und Kontaktaufnahme: Unser erfahrenes Team wird sorgfältig deine Antragsdaten und Dokumente überprüfen. Innerhalb eines Arbeitstages erhältst du von uns eine Nachricht per E-Mail oder WhatsApp.
  4. Datenübertragung ins indonesische Immigrationssystem: Nach erfolgreicher Überprüfung laden wir deinen Visumantrag in das System der indonesischen Immigration hoch. Solltest du die Banküberweisung als Zahlungsmethode gewählt haben, benötigen wir einen Überweisungsbeleg, um den Prozess zu beschleunigen.
  5. Visumerhalt: Sobald das Visum fertig ist, senden wir dir dein D212 Visum als PDF per E-Mail zu. Mit diesem Visum kannst du dann problemlos mehrfach in Indonesien einreisen.

Unser engagiertes Team steht dir auch nach Erhalt deines Visums zur Verfügung, falls du Fragen zu Einreisebestimmungen oder ähnlichen Themen hast. Deine Reise zu neuen Abenteuern in Bali und darüber hinaus kann dank des Multiple-Entry Visums dann endlich beginnen!

Anforderungen für das Multiple-Entry Visums

Für die Beantragung deines Multiple-Entry Visums für Bali musst du bestimmte Anforderungen erfüllen. Wir haben diese Voraussetzungen in zwei Abschnitte unterteilt: Die erste Liste betrifft die Unterlagen, die du für den Visumantrag benötigst, und die zweite Liste bezieht sich auf die Dokumente, die du für deinen Flug und die Einreise nach Indonesien benötigst.

Für den Visumantrag benötigst du Folgendes:

  1. Scan der ID-Seite deines Reisepasses: Dies sollte die Seite mit deinen persönlichen Daten sein.
  2. Gültigkeit deines Reisepasses: Dein Reisepass sollte zum Zeitpunkt der Einreise nach Indonesien noch mindestens 18 Monate gültig sein.
  3. Passfoto/Profilbild: Dieses sollte mindestens 3,5 x 4,5 cm und maximal 100 KB groß sein. (Hinweis: Vorzugsweise solltest du auf dem Foto ein Hemd mit Kragen tragen und der Hintergrund sollte weiß sein. Ein Selfie ist auch akzeptabel, solange es eine hohe Auflösung aufweist und der Hintergrund weiß ist.)
  4. Auslandskrankenversicherung/Reiseversicherung: Obwohl diese für die Einreise nicht mehr zwingend erforderlich ist, empfehlen wir dir eine Auslandskrankenversicherung oder Reiseversicherung (vorzugsweise in englischer Sprache) abzuschließen, die für die gesamte Dauer deines ersten Aufenthalts in Indonesien gültig ist.

Hinweis: Bitte beachte, dass bei der Erstellung eines Fotos alle Ecken sichtbar sein sollten, keine Finger das Bild verdecken dürfen und alle Daten gut lesbar sein müssen, ohne Lichtreflexionen oder Unschärfen.

Für deinen Flug und die Einreise nach Indonesien solltest du folgende Dokumente bereithalten:

  1. Reisepass: Dies ist dein wichtigstes Dokument, das du während deiner Reise stets bei dir tragen solltest.
  2. Flugticket: Das Flugticket für deinen Hinflug nach Indonesien.
  3. Rückflug-/Weiterflugticket: Zusätzlich zu deinem Hinflugticket kann es sein, dass du bei der Ankunft in Indonesien oder am Flughafen bei der Abreise ein Rück- oder Weiterflugticket (auch als Onward Ticket bezeichnet) vorweisen musst. Einige Fluggesellschaften verlangen ein solches Ticket, um sicherzustellen, dass dein Aufenthalt in Indonesien innerhalb der erlaubten maximalen Aufenthaltsdauer von 60 Tagen liegt. Bitte beachte diese Anforderung bei deinen Reisevorbereitungen.

Mit diesen Dokumenten und Informationen bist du gut gerüstet, um dein Multiple-Entry Visum für Bali zu beantragen und deine Reise in dieses faszinierende Land anzutreten.

Aufenthaltsdauer und Verlängerungsmöglichkeiten

Mit dem Multiple-Entry Visum für Bali genießt du eine bemerkenswerte Flexibilität bei deinem Aufenthalt in Indonesien. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt zunächst 60 Tage ab dem Zeitpunkt deiner Einreise. Bei Bedarf kann dieses Visum, ähnlich wie das B211A Visum zwei Mal um je 60 Tage verlängert werden. Du kannst also pro Aufenthalt bis zu 180 Tage in Indonesien verbringen.

Möchtest du das Visum nicht verlängern, kannst du das Land verlassen und wieder betreten, was dazu führt, dass du praktisch alle 60 Tage deinen Aufenthalt in Indonesien auf diese Art „verlängern“ kannst. Dieses Verfahren kannst du über einen Zeitraum von einem Jahr wiederholen, solange dein Multiple Entry Visum gültig ist.

Auf diese Weise kannst du Bali und die umliegenden Regionen für insgesamt bis zu einem Jahr genießen, ohne ein neues Visum für Indonesien/Bali beantragen zu müssen. Dies macht das Multiple Entry Visum zu einer äußerst attraktiven Option für Reisende und Geschäftsleute, die mehrfach in Indonesien und Asien einreisen möchten.

Geschäftsreisen mit dem Multiple-Entry Visum für Bali

Geschäftsreise nach Bali mit dem Multiple-Entry Visum

Eignet sich das Multiple-Entry Visum für Geschäftsreisen nach Bali? Absolut! Das Multiple-Entry Visum erweist sich als eine hervorragende Wahl für Geschäftsreisende, die Indonesien als ihr Ziel gewählt haben. Ob du regelmäßige Geschäftstreffen auf der Insel hast oder neue berufliche Möglichkeiten erkundest, dieses Visum bietet dir die Flexibilität und den Komfort, den du benötigst!

Die Möglichkeiten, die Bali als Geschäftsreisedestination bietet, sind beeindruckend. Mit modernen Konferenzeinrichtungen, hochwertigen Hotels und der entspannten Atmosphäre der Insel findest du hier den idealen Rahmen für Geschäftsaktivitäten. Das Multiple-Entry Geschäftsvisum ermöglicht es dir, regelmäßig nach Bali zu reisen, ohne bei jeder Einreise ein neues Visum beantragen zu müssen.

Egal, ob du an Geschäftstreffen teilnimmst, Verhandlungen führst oder deine Projekte auf der Insel betreust, dieses Visum bietet dir eine bequeme Lösung. Erspare dir den Aufwand und die Zeit für wiederholte Visa-Anträge und konzentriere dich stattdessen auf das, was wirklich zählt – Dein Geschäftserfolg auf Bali.

Bereit, Bali für deine Geschäftsreisen zu erkunden? Dann erfahre hier, wie du das Multiple-Entry Visum beantragen kannst. Klicke hier, um mehr zu erfahren: Multiple-Entry Visum für Bali.

Weitere Visaoptionen für Bali

Multiple-Entry Visum für die Balireise

Bali, mit seinen endlosen Stränden, üppigen Reisterrassen und einer faszinierenden Kultur, ist zweifellos eine der begehrtesten Inseln für Reisende weltweit. Diese paradiesische Insel in Indonesien zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an, darunter auch digitale Nomaden, Geschäftsleute, Familien und Backpacker. Wenn du Bali besuchen möchtest, solltest du dich jedoch zuerst über die verschiedenen Visaoptionen informieren, um deinen Aufenthalt reibungslos zu gestalten.

An dieser Stelle findest du einige der gängigen Visaoptionen für Bali:

Visa on Arrival (VoA):

  • Gültig für 30 Tage.
  • Kann auf maximal 60 Tage verlängert werden.
  • Perfekt für einen Urlaubsaufenthalt.

e-Visa on Arrival (eVoA):

  • Ebenfalls 30 Tage gültig und auf maximal 60 Tage verlängerbar.
  • Bietet eine bequeme Online-Beantragung.

Besuchsvisum (B211A):

  • Bietet eine Aufenthaltsdauer von 60 Tagen.
  • Kann auf insgesamt 180 Tage verlängert werden.
  • Ideal für digitale Nomaden und längere Aufenthalte.

Multiple-Entry Visum:

  • Gewährt einen Aufenthalt von 60 Tagen pro Einreise.
  • Gültig für ein Jahr.
  • Innerhalb des Jahres sind mehrere Einreisen möglich.

Rentenvisum:

  • Gültig für ein Jahr, kann anschließend verlängert werden und bietet nach 5 Jahren die Option auf einen dauerhaften Aufenthalt.
  • Ideal für diejenigen, die ihren Ruhestand auf Bali verbringen wollen.
  • Mindestalter: 60 Jahre

Beachte, dass VoA, eVoA und das B211A Visum nur für eine Einreise gültig sind und verfallen, sobald du das Land verlässt. Für Vielreisende ist das Multiple-Entry Visum oft die praktischere Wahl.

Immigration Office geschlossen vom 30 Dez. 2023 bis 01 Jan. 2024

Du kannst dein Visum jetzt buchen – aber bitte bedenke, dass während der indonesischen Feiertage keine Anträge bearbeitet werden. Stelle bitte deshalb deinen Visumantrag frühzeitig. Vielen Dank.

Warenkorb

No products in the cart.